20.09.2011

Gespräch zwischen der Landtagsabgeordneten, Frau Gunhild Böth, der Partei Die Linken


Gespräch zwischen der Landtagsabgeordneten, Frau Gunhild Böth, der Partei Die Linken, Obfrau im Ausschuss für Schule und Weiterbildung und den Vorstandsmitgliedern Frau Italiano, Frau Bastian, Frau Wirths, Herr Borbonus und Herr Wirths. Frau Böth zeigte Verständnis für die Sorgen des Landesverbandes, macht aber deutlich, dass es zur inklusiven Schule keine Alternativen gibt. Auf dem langen Weg zur Verwirklichung der inklusiven Schule müsse sich vor allem die allgemeine Schule verändern.