14.10.2011

Weiterer Gesprächskreis Inklusion


An diesem Tag fand auf Einladung der Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes NRW, Frau Silvia Löhrmann ein weiterer Gesprächskreis Inklusion statt, an denen die Vorstandsmitglieder Borbonus und Wirths teilnahmen. Frau Löhrmann gab einen Überblick über den Stand der Inklusionsdebatte. Es werde noch in diesem Jahr ein Eckpunktepapier veröffentlicht, in dem die nächsten Schritte auf dem Weg zu einer inklusiven Schule beschrieben würden. Von Seiten des Landesverbandes wurde in der anschließenden Diskussion noch einmal deutlich gemacht, dass die Qualität augenblicklicher sprachspezifischer Förderung erhalten bleiben muss.